Schokolade macht glücklich

Wusstet ihr, dass Schokolade uns so richtig guttut? Naschen wir das süße Glück, wird unser Belohnungssystem aktiviert. Unser Körper schüttet Dopamin aus und auch Endorphine werden freigesetzt. Jetzt soll mal einer sagen, Schokolade schadet dem Körper...  Das Gegenteil ist der Fall: Sie trägt zu guter Laune bei. Nicht umsonst heißt es: „Schokolade macht glücklich!“ Auch Studien geben Hinweise auf ihre positive Auswirkung auf das Herz-Kreislauf-System – das gilt speziell für die herbe Zartbittervariante.

Ihr habt jetzt so richtig Lust auf Schokolade und außerdem auf noch mehr Inspiration für Abwechslung im Geschmack? Kein Problem! Lasst euch von folgenden Rezepten inspirieren – gute Laune und Schokoladenglück garantiert!

 

Fluffige Schokoträume

Wie wäre es zum Beispiel mit einem saftigen Schokokuchen? Ein kleiner Tipp: Besonders luftig wird der mit frisch aufgesprudeltem Leitungswasser. Für den Teig Eier in eine Schüssel schlagen und mit Zucker vermengen. Nun kommt Mehl hinzu. Je nach Geschmack finden auch Nüsse oder Kokosflocken ihren Weg in den Teig – dazu eine große Portion Kakao. Jetzt kommen die Geheimzutaten: Öl und Mineralwasser. Abwechselnd in kleinen Mengen hinzugegeben, entsteht ein fluffiger, geschmeidiger Teig. Nachdem der Kuchen gebacken ist, verziert der Schoko-Fan natürlich noch mit einer glänzenden Glasur:  Dunkle Schokolade mit mindestens 60% Kakaoanteil eignet sich perfekt und macht das Meisterwerk komplett!

 

Luftig, locker – Mousse au Chocolat

Wer es sich noch luftiger wünscht, macht sich an die Zubereitung einer Mousse au Chocolat. Zusammen mit Zartbitterschokolade wird Sprudelwasser in einem Wasserbad erhitzt und zum Schmelzen gebracht – stetiges Rühren ist wichtig und verbrennt die ein oder andere Kalorie vor dem Verputzen der Leckerei. Im Anschluss wird das heiße gegen ein eiskaltes Wasserbad ausgetauscht. Hierüber wird die Schokomasse in einer Schüssel so lange aufgeschlagen, bis sie eine cremige, luftige Textur hat. Hier ist Muskelkraft und Ausdauer gefragt – aber es lohnt sich! Zum Schluss geht es an die Garnierung. Wie wäre es mit frischer Minze oder ein paar fruchtig frischen Beeren? Einfach gemeinsam mit etwas gehobelter Zartbitterschokolade auf der Mousse platzieren – fertig ist die cremige Verführung.

 

Fruchtiges Vergnügen

Schokolade und Früchte? Das passt immer. Wenn es schnell gehen und trotzdem etwas hermachen soll, dann haben wir genau das das Richtige für euch: Quarkcreme mit Mango oder einer anderen leckeren Frucht – und Schokolade! Hierfür Quark mit sprudelnd frischem Wasser aus dem SodaStream Wassersprudler cremig rühren. Nun die Hälfte der Früchte in Würfel schneiden und den Rest pürieren. Mus mit dem Quark vermengen und mit den bunten Würfeln garnieren. Last but definitely not least: einen Schuss Schokoladensauce obendrauf und kunstvoll mit der Gabel unterziehen.

 

Mit diesen Ideen und einer guten Portion Sprudelwasser lässt es sich hervorragend schlemmen! Lasst es euch schmecken!