Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Zylindertausch

1. Geschäftsbedingungen

Stand 01.08.2023 

1.1.  Diese Geschäftsbedingungen für den Online-Zylindertausch („Geschäftsbedingungen“) regeln zusammen mit den Nutzungsbedingungen der Webseite, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von SodaStream und der Datenschutzerklärung von SodaStream den Verkauf von Waren im Rahmen des Online-Zylindertauschs durch die SodaStream GmbH ("SodaStream") an Sie über die Webseite von SodaStream Deutschland unter www.sodastream.de ("Webseite").

1.2. Bitte lesen Sie diese Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie eine Bestellung auf der SodaStream Webseite aufgeben.

1.3. Indem Sie eine Bestellung auf der SodaStream Webseite vornehmen, erklären Sie sich mit den Geschäftsbedingungen sowie den weiteren unter Ziffer 1.1 genannten Bedingungen und Erklärungen einverstanden (nachfolgend insgesamt „Bedingungen“).

1.4. Diese Bedingungen gelten zusätzlich zu allen anderen Bedingungen, die für die Verwendung von SodaStream CO2-Zylindern („Zylinder") gelten, ersetzen diese jedoch nicht.

1.5. Im Falle eines Widerspruchs mit den oben unter 1.1 genannten sonstigen Bedingungen haben die vorliegenden Geschäftsbedingungen für den Online-Zylindertausch Vorrang.

1.6. Wenn Sie Ihre Bestellung aufgeben, werden Sie uns bestimmte persönliche Daten zur Verfügung stellen. Unsere Datenschutzerklärung ist Teil dieser Bedingungen und erklärt, wie wir Ihre Daten sammeln und verwenden. Es ist wichtig, dass Sie unsere Datenschutzerklärung vollständig lesen, indem Sie auf den folgenden Link klicken: Datenschutzerklärung.

2. Ihre Kontaktmöglichkeiten

2.1. Unsere Kontaktinformationen finden Sie unter diesem Link.

2.2. Falls Sie eine Beschwerde einreichen oder uns aus einem anderen Grund kontaktieren möchten, gelten die gleichen Kontaktinformationen wie unter 2.1.

2.3. Wenn wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen müssen, werden wir dies schriftlich an die E-Mail-Adresse tun, die Sie bei Ihrer Bestellung angegeben haben.

3. Serviceleistungen

Dieser Service richtet sich an SodaStream-Kunden, die ihre leeren Zylinder gegen volle Zylinder für SodaStream-Sprudelgeräte ("Geräte") tauschen möchten. Falls Sie Ihren Zylinder nicht mehr tauschen, sondern endgültig zurückgeben möchten, so können Sie dies hier anmelden.

4. Teilnahmeberechtigung

Sie dürfen nur dann Produkte auf unserer Webseite kaufen, wenn Sie über 18 Jahre alt sind, oder, sofern Sie unter 18 Jahre alt sind, wenn Sie die Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten haben. Indem Sie eine Bestellung auf unserer Webseite aufgeben, bestätigen Sie, dass Sie diese Anforderungen erfüllen.

5. Bestellvorgang (Online-Zylindertausch)

5.1.Bitte besuchen Sie unsere Webseite für die Informationen zum Online-Zylindertausch..

5.2. Wählen Sie aus den bestehenden Option die Anzahl der Zylinder, die Sie austauschen möchten, und klicken Sie auf "In den Warenkorb".

5.3. Um am Online-Zylindertausch teilzunehmen, müssen Sie zum Zeitpunkt der Lieferung die jeweils gleiche Anzahl an leeren Zylindern besitzen, um diese zurückzusenden.

5.4. Ihre Bestellung über unsere Webseite gilt als Angebot an SodaStream, einen Vertrag über einen Online-Zylindertausch abzuschließen. SodaStream sendet Ihnen sodann eine E-Mail, die den Erhalt Ihrer Bestellung bestätigt und die Details Ihrer Bestellung enthält (die "Auftragsbestätigungs-E-Mail "). Sie stellt keine Annahme Ihres Angebots dar. Wir nehmen Ihr Angebot erst durch Versendung der Ware an Sie an. Wir werden Sie per E-Mail informieren, sobald die Ware versandt wird.

5.5. Diese Bedingungen gelten nur für Bestellungen, die Sie direkt über unsere Webseite vornehmen. Drittanbieter haben ihre eigenen Verkaufsbedingungen, die jeweils für die dort getätigte Bestellung gelten.

5.6. Auf www.sodastream.de können Sie entweder als Gast bestellen oder ein Kundenkonto einrichten. Die Erstellung eines Kundenkontos ist einfach. Wir werden Sie nur um die notwendigen Informationen bitten, um den Bestellvorgang zu beschleunigen. Sie haben jederzeit Zugriff auf die Informationen zu Ihrer Bestellung, indem Sie sich in Ihr Kundenkonto einloggen, wenn Sie ein registrierter Kunde sind, oder über den Link, den wir Ihnen in der Auftragsbestätigungs-E-Mail schicken, wenn Sie ein Gast sind.

6. Rücksendung der Zylinder (Online-Zylindertausch)

6.1. Sie erhalten die von Ihnen ausgewählte Anzahl an Zylindern per Post. Ein vorfrankiertes DHL-Rücksendelabel liegt der Bestellung bei.

6.2. Sie entnehmen die vollen Zylinder aus dem Versandkarton und legen die gleiche Anzahl an leeren Zylindern in denselben Karton. Sie stellen sicher, dass sich die leeren Zylinder, die Sie zurückschicken, im Wesentlichen in demselben Zustand befinden, in dem Sie sie erhalten haben. Sie dürfen keine Eigentumshinweise entfernen oder abändern, die auf dem Zylinder angebracht sind oder diesem beiliegen. Sie sind nicht zum Tausch von Zylindern berechtigt, die von SodaStream als beschädigt oder manipuliert befunden werden.

6.3. Sie kleben das vorfrankierte DHL-Rücksendelabel auf den Versandkarton. Wir empfehlen Ihnen, die Sendungsnummer aufzubewahren, sodass Sie den Status Ihrer Rücksendung verfolgen können.

6.4. Sie bringen das Paket zu Ihrer nächsten DHL-Annahmestelle oder geben es Ihrem DHL-Zusteller mit. Die Rücksendekosten werden von SodaStream getragen.

6.5. Bitte beachten Sie, dass der Rückversand der Zylinder innerhalb von 90 Tagen nach der Bestellung vorgenommen werden muss. Es muss dieselbe Anzahl an Zylindern retourniert werden, die bestellt wurde (zum Beispiel 2 volle Zylinder gegen 2 leere oder 4 volle Zylinder gegen 4 leere Zylinder).

6.6. Um die korrekte Zuordnung der retournierten Zylinder zur entsprechenden Bestellung zu gewährleisten, muss zur Rücksendung der CO2-Tauschzylinder immer das beiliegende vorfrankierte Rücksendelabel genutzt werden.

6.7. Sollten die leeren Zylinder nicht innerhalb von 90 Tagen nach Ihrer Bestellung, oder nicht in vollständiger Anzahl, zurücksendet worden sein, wird Ihr verwendetes Zahlungsmittel der Originalbestellung mit 20€ je nicht zurückgesendetem Zylinder belastet. Die Belastung erfolgt 100 Tage nach Bestelldatum, wenn kein Eingang der Zylinder in vollständiger Anzahl festzustellen ist. Weitere Informationen zur Abbuchung finden Sie unter 7. Kosten und Zahlung.

6.8. Sollten Sie die Zylinder nicht innerhalb der angegebenen Rücksendefrist versenden können, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

7. Kosten und Zahlung

7.1. Alle Zahlungen müssen vor der Lieferung in voller Höhe geleistet werden.

7.2. Alle Preise auf unserer Webseite verstehen sich inklusive der gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer (MwSt).

7.3. Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, eine Bestellung nicht anzunehmen und zu stornieren, egal aus welchem Grund (mit Ausnahme der Verfügbarkeit), wie beispielsweise bei nicht bestätigten, nicht korrekten oder nicht überprüfbaren Rechnungsdaten, ferner bei nicht bestätigter Bestellung durch unsere Systemsicherheit oder wenn wir nicht an die von Ihnen angegebene Adresse liefern können.

7.4. Mit der Bestellung des Online-Zylindertauschs wird bei Abschluss des Bestellprozesses neben der Zahlung des Kaufpreises auch eine Vorautorisierung der gewählten Zahlungsmethode vorausgesetzt. Diese Vorautorisierung ist KEINE Abbuchung und es wird kein Geld von Ihrem Account abgebucht, es ist jedoch möglich, wenn die CO2-Zylinder nicht im Rahmen der Rücksendefrist retourniert werden.

7.5. Für nicht zurückgesendete Zylinder wird eine Gebühr von je 20€ pro Zylinder erhoben, wenn die leeren Zylinder nicht innerhalb von 100 Tagen nach der Bestellung an SodaStream zurückgesendet werden. Hierfür wird das in der Bestellung verwendete Zahlungsmittel auf Basis der erfolgten Vorautorisierung belastet. Über den Einzug der Zahlung werden Sie unmittelbar vor der Abbuchung informiert. Weitere Informationen zur Rücksendung finden Sie unter 6. Rücksendung der Zylinder (Online-Zylindertausch).

8. Lieferbedingungen

8.1. Die Lieferkosten werden Ihnen auf unserer Webseite angezeigt.

8.2. Ab einer Bestellung von 4 oder mehr Tauschzylindern erfolgt der Versand kostenlos.

8.3. Grundsätzlich erfolgt die Lieferung sämtlicher Ware einer Bestellung zusammen, jedoch behalten wir uns das Recht vor, die Lieferung in bestimmten Fällen aufzuteilen (z.B. wenn einige Artikel nicht verfügbar sind). Ihnen werden keine zusätzlichen Versandkosten in Rechnung gestellt.

8.4. Bitte beachten Sie, dass es sich, sofern auf unserer Webseite nicht anders angegeben, bei den geschätzten Lieferzeiten nur um solche handelt. Sie sind keine garantierten Lieferzeiten und sollten nicht als solche angesehen werden. Obwohl wir uns bemühen, die Produkte so schnell wie möglich zu liefern, kann die Lieferung durch Dritte erfolgen, und wir sind nicht für Verzögerungen bei der Lieferung verantwortlich, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Wir werden uns in angemessener Weise bemühen, Sie über solche Verzögerungen zu informieren.

8.5. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Versand- und Lieferbedingungen. oder wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

8.6. Bitte beachten Sie, dass SodaStream nicht für das Fehlen der Waren verantwortlich gemacht werden kann, wenn der Liefernachweis vom Transportunternehmen erbracht und Ihnen ausgehändigt wird.

9. Sonstige Bestimmungen

9.1. Alle Pakete werden in einem Karton der Marke SodaStream geliefert, und unser Produkt wird immer mit einem Lieferschein ohne Preisangabe versandt.

9.2. Sollten Sie Ihre Lieferung nicht erhalten, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

10. Änderungen der Verkaufsbedingungen

10.1. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen an unserer Webseite, den Richtlinien und den Bedingungen vorzunehmen. Wir werden Änderungen auf unserer Webseite veröffentlichen. Sie unterliegen den Bedingungen und allen anderen geltenden Richtlinien (die auf unserer Webseite angezeigt werden) zu dem Zeitpunkt, an dem Sie Ihre Bestellung für Produkte von uns aufgeben, und durch den Abschluss der Bestelltransaktion sind Sie an diese Richtlinien gebunden, es sei denn, eine Änderung dieser Bedingungen, Richtlinien oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist gesetzlich oder behördlich vorgeschrieben (in diesem Fall kann sie nur für zuvor von Ihnen aufgegebene Bestellungen gelten).

10.2. Sollte ein Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig, nichtig oder aus irgendeinem Grund nicht durchsetzbar sein, so gilt dieser Teil als abtrennbar und berührt nicht die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Teile.

11. Eigentum und Risiko und Benutzerlizenz

Unsere SodaStream Zylinder bleiben zu jeder Zeit Eigentum von SodaStream oder mit ihr verbundener Unternehmen und werden Ihnen gebrauchsweise zur Verfügung gestellt. Weitere Einzelheiten zur Rückgabe und zum Umtausch leerer Zylinder sowie zur Benutzerlizenz der Zylinder können Sie der Zylinderbanderole und dem Benutzerhandbuch sowie unserer Webseite entnehmen.

12. Haftung

12.1. SodaStream haftet in Fällen des eigenen Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit sowie denen eines Vertreters oder Erfüllungsgehilfen sowie bei einer schuldhaft verursachten Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung von SodaStream ist in Fällen grober Fahrlässigkeit jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht zugleich ein anderer der in S. 1 oder S. 3 dieses Abs. (1) aufgeführten Ausnahmefälle vorliegt. Im Übrigen haftet SodaStream nur nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen der schuldhaften Verletzung von Kardinalpflichten (Kardinalpflichten sind solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf) oder soweit SodaStream den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen hat. Der Schadensersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, wenn nicht zugleich ein anderer der in S. 1 oder S. 3 dieses Abs. (1) aufgeführten Ausnahmefälle vorliegt.

12.2. Die Regelungen des vorstehenden Abs. (1) gelten für alle Schadensersatzansprüche (insbesondere für Schadensersatz neben der Leistung und Schadensersatz statt der Leistung), und zwar gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Mängeln, der Verletzung von Pflichten aus dem Schuldverhältnis oder aus unerlaubter Handlung. Sie gelten auch für den Anspruch auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

12.3. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Auftraggebers ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.

13. Höhere Gewalt

Wir haften nicht für Ausfälle oder Verzögerungen bei der Erfüllung unserer Verpflichtungen, die auf Ursachen zurückzuführen sind, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, einschließlich höherer Gewalt, Streiks unserer eigenen Mitarbeiter und anderer unerwarteter Unterbrechungen.

14. Daten und Datenschutz

Um Ihnen Ihre Bestellung zukommen zu lassen, werden wir Ihre Daten in Übereinstimmung mit den örtlichen Datenschutzgesetzen verarbeiten.